Asynchrone Programmierung mit Kotlin Coroutines

89,00 €*

Lieferzeit Sofort lieferbar

Der Einstieg in serverseitige, asynchrone Programmierung mit Suspending Functions, Coroutines und Flows IT-Experte Hauke Brammer zeigt in seinem Videokurs alle Inhalte Schritt für Schritt. Sie können direkt mitmachen und Ihr erlerntes Wissen anhand von Quizzen überprüfen.


  • Kotlin Coroutines anschaulich erklärt in 18 Lektionen
  • Prüfen Sie das Gelernte in Wissenstests
  • Stellen Sie den Experten Fragen über das Q&A-Modul
  • Machen Sie mit bei praktischen Übungen
  • Inkl. Testumgebung für den Windows Server
Anzahl:
Artikel-Beschreibung

Asynchrone oder Non-Blocking-Programmierung ist ein wichtiger Bestandteil der serverseitigen Entwicklung, um skalierbare Anwendungen zu bauen. In diesem Kurs lernen Sie Schritt für Schritt Kotlin Coroutines kennen. Dabei erfahren Sie, wie asynchrone Programmierung mit Coroutines funktioniert, wie man Coroutines startest und wieder beendest, damit die Anwendungen nicht durch langsame API-Aufrufe oder Datenbanken blockiert werden. IT-Experte Hauke Brammer zeigt Ihnen, wie Sie Kompositionen aus verschiedenen Coroutines bauen und wie Sie kontrollieren, auf welchem Thread Ihre Coroutines laufen. Außerdem lernen Sie Channels und Flow kennen, Datenstrukturen, mit denen Sie mehrere Elemente als Streams asynchron verarbeiten können. Wenn Sie schon ein bisschen Erfahrung mit Kotlin gesammelt haben und jetzt erfahren möchten, wie Sie Ihren Code durch asynchrone Programmierung optimieren, dann ist dieser Kurs genau das richtige für Sie.

Länge:  1:30 Stunden



Alle Video-Lektionen im Überblick:

  • Einführung und Setup
    • Herzlich willkommen zu diesem Kurs
    • Warum Kotlin Coroutines?
    • Setup
  • Einstieg in Coroutines
    • Intro
    • Meine erste Coroutine
    • Scopes, Contexts und Dispatchers
    • Cancellation und Timeouts
    • Das Zusammenspiel mehrerer Coroutines
    • Quiz: Einführung Coroutines
  • Exceptions und Testing
    • Intro
    • Exceptions werfen und fangen
    • Testen von Kotlin Coroutines
    • Quiz: Exceptions und Testing mit Coroutines
  • Flows und Channels
    • Intro
    • Flows: Mehrere Werte aus einer Funktion zurückgeben
    • Flow Lifecycle: Auf Ereignisse reagieren
    • Intermediate Operators: Mit Werten in Flows arbeiten
    • Terminal Operators: Werte aus Flows einsammeln
    • Channels: Mehrere Couroutines miteinander verbinden
    • Quiz: Flows und Channels
    • Fazit und Kursabschluss


Über den Trainer:

Hauke Brammer arbeitet als Senior Software Engineer bei der DeepUp GmbH. Seit 2017 ist Kotlin seine Hauptprogrammiersprache. Hauke entwickelt Microservices und seine Leidenschaft ist es, das Beste aus dem Software-Engineering in die Welt des Machine Learnings zu bringen. In den letzten Jahren hat er regelmäßig Vorträge auf Entwicklerkonferenzen gehalten und viel über MLOps und Data Augmentation gesprochen.


So lernen Sie mit diesem Videokurs:
In den Videokursen von heise Academy lernen Sie IT-Themen anschaulich und verständlich. In den Videos schauen Sie den Experten bei der praktischen Arbeit zu und lassen Sie sich dabei alles genau erklären. Das Wissen ist in viele kleine Lernschritte und Aufgaben unterteilt – Sie können den Kurs Lektion für Lektion durcharbeiten oder gezielt zu Themen springen, die Sie interessieren. Die persönliche Lernumgebung der heise Academy hält viele Funktionen für Sie bereit, die Ihnen beim Lernen helfen können:


  • Flexibler Videoplayer mit vielen Steuerungsmöglichkeiten
  • Wissensquizzes zur Lernkontrolle
  • Lernhistorie und Lernfortschritt
  • Lesezeichen und Notizen
  • Volltextsuche in den Videos
  • Frage-den-Experten-Modul
  • Übungsmaterial zum Mitmachen
  • Responsive Web-App und Videostreaming für alle Endgeräte

Technische Voraussetzungen:
Für diesen Videokurs wird lediglich ein Browser (mit eingeschalteter JavaScript-Funktionalität) und eine Internetverbindung benötigt.

Artikel-Details
Anbieter:
Heise Medien GmbH & Co. KG
Artikelnummer:
kotlin-coroutines_2061
Veröffentlicht:
26.05.2022