Der C++20-Kurs: Concepts, Ranges, Module und Coroutinen

69,00 €*

Lieferzeit Sofort lieferbar

Der umfassende Programmierkurs für C++20 – mit allen Neuerungen im Detail erklärt. IT-Experte Rainer Grimm zeigt in seinem Videokurs alle Inhalte Schritt für Schritt. Sie können direkt mitmachen und Ihr erlerntes Wissen anhand von Übungsaufgaben und Quizzen überprüfen.


  • Die Programmiersprache C++20 anschaulich erklärt in 48 Lektionen
  • Prüfen Sie das Gelernte in Wissenstests
  • Stellen Sie den Experten Fragen über das Q&A-Modul
  • Machen Sie mit bei praktischen Übungen
Anzahl:
Artikel-Beschreibung

Mit Concepts beispielsweise definieren Sie Templates als semantische Kategorien für die Menge der zulässigen Datentypen deutlich einfacher und ausdrucksreicher. Dank der Ranges-Bibliothek werden Sie in der Lage sein, die Algorithmen der Standard Template Library direkt auf den Container anzuwenden, sie mit dem aus der Unix-Shell bekannten Pipe-Operator zu verknüpfen und sie auf unendlichen Datenströmen zu definieren. Damit setzen Sie kooperatives Multitasking, unendliche Datenströme, Event-Schleifen oder auch Pipelines elegant um. Module stellen eine Alternative zu Header-Dateien dar und bieten viele Verbesserungen. An praktischen Beispielen können Sie die Trennung von Header- und Sourcecode-Dateien auflösen, Präprozessor-Anweisungen eliminieren, bessere Kompilierungszeiten erzielen und einfacher Pakete schnüren.


In diesem Kurs erhalten Sie einen Überblick und lernen die fundamentalen Neuerungen kennen. Praktische Beispiele veranschaulichen die Funktionalität und an Aufgaben können Sie sie selbst ausprobieren und sich eigenständig trainieren.

Der neue Standard von C++20 bringt ähnlich große und einschneidende Neuerungen hervor, wie zuletzt vor 10 Jahren bei C++11. Zentrale Features wie Ranges, Coroutinen, Concepts und Module eröffnen Entwicklern neue Möglichkeiten, in einem noch moderneren C++ zu programmieren.

Länge:  3:51 Stunden




Alle Video-Lektionen im Überblick:


  • Einführung in den Kurs
    • Herzlich Willkommen zu „C++20: Die vier großen Neuerungen“
    • Einordnung des C++20-Standards
    • Aktuelle C++20-Unterstützung
    • Online Compiler
  • Concepte
    • Intro
    • Motivation
    • Anwendung
    • Details: Klassen
    • Details: Funktionen
    • Details: Mehrere Anforderungen
    • Motivation: Asymmetrie in C++14 mit auto
    • Platzhalter Syntax
    • Syntactic Sugar
    • Vordefinierte Concepte in C++20
    • Concepte definieren: Kombination von anderen Concepten und Compilezeit-Prädikaten
    • Concepte definieren: Requires Expressions
    • Concepte definieren: SemiRegular und Regular
    • Concepte: Evolution oder Revolution?
    • Übung: Concept Arithemtic
    • Übung: Die Funktion sum1 und sum2 refaktorieren
  • Ranges
    • Intro
    • Direktes Anwenden auf dem Container
    • Lazy Evaluation
    • Komposition von Algorithmen
    • Ranges versus Views
    • Überblick zu existierenden Views
    • Übung: Die Views Filter und Transform
    • Übung: filter-Funktion in Python in C++ implementiert
    • Übung: map-Funktion in Python in C++ implementiert
  • Module
    • Intro
    • Erster Überblick
    • Module Interface Unit und Module Implementation Unit
    • Struktur eines Moduls
    • Namen exportieren
    • Module bauen unter Windows
    • Submodule und Partitionen
    • Module Linkage und Header Units
    • Übung: Module erweitern
    • Übung: Headerdateien portieren
  • Coroutinen
    • Intro
    • Erster Überblick
    • Mehr Details
    • Analyse eines Generators
    • Warten statt Blockieren
    • Zusätzliche Information
    • Übung: Einen Generator anpassen
    • Übung: cppcoro studieren
    • Quiz
    • Kursabschluss


Über den Trainer:

Rainer Grimm ist seit vielen Jahren als Softwarearchitekt, Team- und Schulungsleiter tätig. In seiner Freizeit schreibt er Artikel zu den Programmiersprachen C++, Python und Haskell, spricht aber auch auf Fachkonferenzen. Auf seinem Blog Modernes C++ (heise Developer) beschäftigt er sich intensiv mit seiner Leidenschaft C++. Seit 2016 steht er auf selbstständigen Beinen. Insbesondere das Vermitteln von Wissen zu modernem C++ ist ihm eine Herzensangelegenheit. Seine Bücher "C++11 für Programmierer", "C++" und "C++-Standardbibliothek" für die "kurz und gut"-Reihe sind beim Verlag O'Reilly erschienen. Seine englischsprachigen Werke "The C++ Standard Library" und "Concurrency with Modern C++" sind in mehrere Sprachen übersetzt worden. Im April erscheint sein englischsprachiges Buch zu den "C++ Core Guidelines" bei Addison-Wesley.

So lernen Sie mit diesem Videokurs:
In den Videokursen von heise Academy lernen Sie IT-Themen anschaulich und verständlich. In den Videos schauen Sie den Experten bei der praktischen Arbeit zu und lassen Sie sich dabei alles genau erklären. Das Wissen ist in viele kleine Lernschritte und Aufgaben unterteilt – Sie können den Kurs Lektion für Lektion durcharbeiten oder gezielt zu Themen springen, die Sie interessieren. Die persönliche Lernumgebung der heise Academy hält viele Funktionen für Sie bereit, die Ihnen beim Lernen helfen können:


  • Flexibler Videoplayer mit vielen Steuerungsmöglichkeiten
  • Wissensquizzes zur Lernkontrolle
  • Lernhistorie und Lernfortschritt
  • Lesezeichen und Notizen
  • Volltextsuche in den Videos
  • Frage-den-Experten-Modul
  • Übungsmaterial zum Mitmachen
  • Responsive Web-App und Videostreaming für alle Endgeräte

Technische Voraussetzungen:
Für diesen Videokurs wird lediglich ein Browser (mit eingeschalteter JavaScript-Funktionalität) und eine Internetverbindung benötigt.

Artikel-Details
Anbieter:
Heise Medien GmbH & Co. KG
Artikelnummer:
c-plus-plus-grimm-01
Veröffentlicht:
09.03.2021